Jan van der Weyden bewegt sich in einer Welt aus schönem Schein, Castingwahn und Kommerz. Da hilft es ihm nur noch die Dinge aus der Papaperspektive zu sehen und den Sinn für das Alltägliche zu schärfen und Fragen zu stellen. Fragen, die Sabine Domogale als Ausnahmetrainerin und Beraterin beantwortet und damit alle Probleme dieser Welt löst.

Ausgestattet mit den neuesten Tools der Lebenshilfeszene wie Wunschloch und Karmakröte nimmt sie das Schicksal in die Hand. Ob damit jedoch Thomas Schmidt mit seinem Motto „Alles kann, nichts muss“ geholfen werden kann, wird sich zeigen. Seine biologische Uhr tickt langsamer als die aller anderen und so entdeckt er die Tücken und Skurrilitäten unseres Alltags, sei es nun die diskriminierende Chipsdose oder die Sinnkrise an der Tankstelle. Die vermag auch Torsten Schlosser nicht zu lösen, wenn er wie ein anarchischer Elefant im Porzellanladen durch alle Schubladen der Kabarett- und Comedyszene poltert. Sinnfrei, absurd und unberechenbar.
Die Spielorte sind genauso besonders wie unsere Comedians.

Freuen Sie sich auf einen Abend des Bauchmuskeltrainings.